Das deutschsprachige Magazin für Europa

Mit der Raumschifffahrt zu den Sternen

50 Jahre Jugendarbeitsgruppe KOSMOS

der Astronautischen Gesellschaft der DDR (2)

Von Bernd Ruttmann

Von Anfang an stand auch die internationale Zusammenarbeit im Fokus: Der Leiter der JAGK, Bernhard Priesemuth, (rechts im Bild) hantiert mit einer Meteor-Höhenforschungsrakete während eines Treffens mit polnischen Freunden bei Krakau.





Mehrere Studienreisen der JAGK führten nach bzw. über Moskau. Klassisches Fotomotiv auf der Sowjetischen Volkswirtschaftsausstellung: Modell der Wostok-Trägerrakete.



„Alte Kameraden“: Mitglieder der JAGK trafen sich im Juli 2021 in Leipzig. Das 50. Gründungsjubiläum wurde im Restaurant „Paulaner“ begangen.



Die ehemalige JAGK-Leitung hatte eine Präsentation über die Geschichte der Jugendgruppe vorbereitet. Achtzehn Teilnehmer waren vor Ort in Leipzig anwesend, fünf weitere über ZOOM zugeschaltet.


Die JAGK-Publikation KOSMOS-KURIER (19 reguläre und zwei Sonderausgaben) ist inzwischen eine begehrte Sammlerzeitschrift. Quelle: Sammlung Ruttmann








Vom 28. IAF-Kongress in Prag übermittelte Grußkarte an einen der daheimgebliebenen Freunde. Die Abbildung zeigt den Tagungsort, das Hotel „International“. Repro Postkarte, Fotos: Milan Racek, Tisk Serverografia Děčín, für ČTK Press Foto.



Rückseite: Zu den Absendern gehörte auch Sachbuchautor, Raumfahrt-Journalist und DGLR-Vorstandsmitglied Werner Büdeler aus der BRD. Die JAGK-Freunde führten mit ihm interessante Gespräche. Quelle: Sammlung Reinhard Nitkowski.